VITROS® 350 Chemistry System

VITROS<sup>®</sup> 350 Chemistry System
Schnell akkurate Ergebnisse zu liefern ist eine Grundvoraussetzung – auch für kleine Labore – inmitten des wachsenden Drucks, Fehler zu reduzieren und Kosten einzusparen, obwohl die Test-Nachfrage steigt und wesentliche Personalkürzungen vorgenommen werden. Das VITROS® 350 System ist ein kompaktes Chemiesystem, das als effizientes, zuverlässiges und vor allem leicht bedienbares Primärsystem, NOTFALL-System oder auch Backup-System eingesetzt werden kann.

Vertriebskundendienst

Telefon:0180 3000056 [DE]
01 600 61 58 [AT]
0800 820 120 [CH]

Fax:0800 8324040 [DE]
01 602 00 41 [AT]
0800 820 125 [CH]

E-Mail:kontakt@orthoclinicaldiagnostics.com [DE]
ocdwien@orthoclinicaldiagnostics.com [AT]
kontakt@orthoclinicaldiagnostics.com [CH]

Verkaufsinformationen
anfragen  

Vorteile und Funktionen

Ortho Clinical Diagnostics Symbol für Fehlerreduzierung

Sichere Ergebnisse erhalten

Steigern Sie das Vertrauen in die Ergebnisse durch die einzigartigen Eigenschaften der Probenverarbeitung, einschließlich Einweg-Spitzen und Luftbläschen- und Gerinnselerkennung. Erzielen Sie weniger Wiederholungen, Probenentnahmen und Verdünnungsvorgänge als mit herkömmlichen Flüssigkeitssystemen. Und vermeiden Sie Testverzögerungen mithilfe der Selbstüberwachung, die die Bediener daran erinnert, umgehend zu handeln.

Ortho Clinical Diagnostics Symbol für Anforderungen erfüllen

Steigender Nachfrage mit echter Workflow- und Testkonsolidierung gerecht werden

Produzieren Sie bis zu 300 Ergebnisse pro Stunde* mit 40+ Tests auf dem Gerät. Liefern Sie sofortige Ergebnisse für NOTFALL- und Routinetests und erkrankungsspezifische Profile mithilfe des umfassenden, leicht zugänglichen Menüs auf dem Gerät. Führen Sie mit der MicroSlide-Technologie und der integrierten Verdünnung jederzeit Serum-, Plasma- und Urintests in beliebiger Reihenfolge durch. Und steigern Sie Produktivität und Turnaround-Zeiten Ihres Labors mit der Verarbeitung von Primärröhrchen und der optionalen Positiven Probenidentifikation (PSID).

*Abhängig von Chemikalien bzw. Profilen

Ortho Clinical Diagnostics Symbol für Kostenreduzierung

Kosten eindämmen und Raum sparen

Senken Sie die Gesamtkosten für Ihr Labor durch höhere Effizienz bezüglich berichtsfähiger Ergebnisse, weniger Fehler und Bedienereingriffe sowie durch effektiveren Einsatz der Arbeitskräfte. Die VITROS®-Technologie funktioniert ohne Schlauchsysteme, Abflüsse, Entlüftungen und auch ohne entionisiertes Wasser, bietet vorhersehbare Kosten und beseitigt versteckte Ausgaben, Wartung und Produktivitätsprobleme, die bei alternativen Systemen auftreten. Die kleine Stellfläche des Systems sorgt für weniger Platzbedarf und geringere allgemeine Kosten.

Ortho Clinical Diagnostics Symbol für Verbesserung der Laboreffizienz

Begrenztes Personal optimal einsetzen

Die Schulung und gegenseitige Einweisung der Mitarbeiter ist schnell und einfach und folgt unkomplizierten Verfahren, die es Ihren Mitarbeitern ermöglichen, jederzeit auf das System zuzugreifen, Tag und Nacht. Verringern Sie die Zahl der manuellen Tätigkeiten durch automatische Urinverdünnungen und ggf. Serumverdünnungen. Sie können sich auf die „Load-and-go“-Reagenzienvorbereitung, MicroSlide™-Technologie und verlängerte Kalibrierungsstabilität verlassen – und das Personal kann sich produktiveren Aufgaben widmen.

Tests

Das Menü der Qualitätstests des VITROS® 350 System schließt Tests für folgende Krankheitsbereiche ein:
  • Chemie
  • TDM
  • Proteine
  • Diabetes
VITROS<sup>®</sup> Testmenü
VITROS Testmenü

Laden Sie das vollständige Testmenü für die VITROS® Systemfamilie herunter.

Technologien

VITROS® MicroSlide-Technologie

Symbol für VITROS<sup>®</sup> MicroSlide-Technologie

Hochwertige Ergebnisse, minimale Bedienereingriffe, hervorragende Benutzerfreundlichkeit und 95% Effizienz bezüglich berichtsfähiger Ergebnisse mit der innovativen geschichteten Trockenchemie-Technologie 1

1. Intern gespeicherte Daten. Ortho Clinical Diagnostics.

Mehr erfahren  

Spezifikationen

Messung & Kapazität

Messprinzipien:
+ Potentiometrie (direkte ISE)
+ Kolorimetrie
+ Immunorate

Testkapazität des Systems:
+ 3600 Tests

Proben

Probentypen:
+ Serum
+ Plasma
+ Urin
+ Liquor

Probenvolumen:
+ 5–11 µL

Probenkapazität:
+ 40 Proben (4 Trays mit je 10 Proben)

Probenbehälter:
+ 10 mL-, 7 mL-, 5mL- und 2-4 mL-Entnahmeröhrchen
+ 1 mL-Mikroröhrchen
+ 0,5 mL- und 2 mL-Mikroprobengefäße

Probenmanagement:
+ Gerinnselerkennung
+ Luftbläschenerkennung
+ Erkennung des Flüssigkeitsstands (Druckwandler)
+ Erkennung geringen Probenstands

Bearbeitung & Automation

Bearbeitungszeit:
+ Zeitbedarf für ein Einzelergebnis: ~ 2,5 bis 8 Minuten
+ Potentiometrie: ~ 2,5 Minuten
+ Kolorimetrie: ~ 5 Minuten
+ Immunorate: ~ 8 Minuten

Automatisierter Ablauf (optional):
+ Mit automatischer Spitzenladung und Deep-Tube-Probenpipettierung

Kalibrierung

+ Erweitert
+ Mehrere Lots unterstützt

Ressourcen


Die Gebrauchsanweisungen, Materialsicherheitsdatenblätter und andere technische Dokumente finden Sie unter Technische Dokumente